Kompetenz und Zuverlässigkeit
für Schienenweg und Strasse
 Freitag, 15. Dezember 2017

Aktuelles


Aktualisierung: Jobs & Karriere
[Mehr zu diesem Thema]

A 5, GE im AD Reiskirchen - Streckenbauarbeiten
[Mehr zu diesem Thema]

Autohof Bad Hersfeld Süd
[Mehr zu diesem Thema]

A 45, Deckenerneuerung zwischen AS Mainhausen und AS Alzenau Mitte, FR Gießen
[Mehr zu diesem Thema]

B 48n, OU Imsweiler, Umfahrung Süd
[Mehr zu diesem Thema]

>> Weitere Neuigkeiten

 

Eisenbahnbau

Hier agiert die Stutz GmbH sowohl als Alleinanbieter als auch als kompetenter Partner in großen Arbeitsgemeinschaften. Durch Kooperationen mit Gleis-, Brücken- und Tunnelbaupartnern ist man in der Lage, auch komplexe Bauprojekte erfolgreich abzuwickeln. Zeugnis hierfür sind die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit namhaften Brücken- und Tunnelbauern aus Deutschland und Österreich. Neben einer Vielzahl anderer Projekte wurde so der Ramholz-Tunnel auf einer zweigleisigen DB-Strecke zwischen Fulda und Frankfurt gebaut. Gerade laufen die Bauarbeiten für den Bau des neuen Bebenrothtunnels an der hessisch-niedersächsischen Grenze. Bei beiden Baumaßnahmen wurden und werden sämtliche Erd-, Gleis-, und Tiefbauarbeiten von der Stutz GmbH in der Arbeitsgemeinschaft ausgeführt bzw. koordiniert.

Die Arbeiten im Eisenbahnbau unterliegen neben den fachspezifischen Regularien natürlich besonderen Sicherheitsanforderungen in eng vorgegebenen Zeitfenstern, denen die Stutz GmbH durch Kompetenz und Zuverlässigkeit jederzeit nachkommt.
Gutes Beispiel hierfür ist die Herstellung der Gleisbefahrbarkeit für Rettungsfahrzeuge im Bebenrothtunnel. Hier wurden alle Arbeiten auf Grund einer logistischen Meisterleistung des Stutz-Teams vor Ort im Rund-um-die-Uhr-Betrieb unter Einhaltung der knapp bemessenen Sperrpause zur vollsten Zufriedenheit des Bauherrn abgeschlossen.

Leistungsspektrum

  • Eisenbahnspezifischer Erdbau (Leistungsprogramm vgl. Erdbau)
  • Eisenbahnspezifischer Rohrleitungsbau 
  • Kabeltiefbau (Kabelkanäle, Kabelaufbauschächte, etc.)
  • Einbau der Frostschutzschicht auf dem zuvor hergestellten Erdbaukörper 
  • Einbau der Planumsschutzschicht
  • Einbau des Gleisschotters
  • Arbeiten an Bahnsteiganlagen