Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
Zu unserer Facebook-Seite
Kompetenz und Zuverlässigkeit
für Schienenweg und Strasse
 Freitag, 06. Dezember 2019

Aktuelles


BAB A 8, GE zw. AS Contwig - AS Zweibrücken, FR NK
[Mehr zu diesem Thema]

A 6, GE AS Lu-Nord - AK Frankenthal, FR SB
[Mehr zu diesem Thema]

A 7 Abbruch und Neubau Talbrücke Langenschwarz
[Mehr zu diesem Thema]

Instandsetzung Fahrbahn JV, Los 3 - Asphalt AM Zella-Mehlis
[Mehr zu diesem Thema]

InLine Pave® das Video von und mit der STUTZ GmbH
[Mehr zu diesem Thema]

STUTZ erhält Zertifikat für vorbildliche Ausbildung
[Mehr zu diesem Thema]

BAB A 44, VKE 33, BW 5 Grünbrücke 2
[Mehr zu diesem Thema]

STUTZ baut Inline Pave auf der BAB A 4
[Mehr zu diesem Thema]

Stadtbahntunnel Karlsruhe
[Mehr zu diesem Thema]

>> Weitere Neuigkeiten

 

Aktuelles von Stutz Bau

STUTZ baut Inline Pave auf der BAB A 4

22.04.2013

Inline Pave auf der BAB A 4 zwischen AS Wandersleben – AS Gotha Km 233,5 – Km 236,9

Großansicht per Klick

Am 22.03.2013 haben wir den Auftrag zur Erneuerung des oben genannten Bauabschnittes in Kompaktasphaltbauweise (Inline Pave) vom Landesamt für Bau und Verkehr Erfurt erhalten.

Mit den Bauarbeiten werden wir am 15.04.2013 beginnen.
Da die Baumaßnahme in 2 Bauabschnitten hergestellt werden muss, wird als erstes die Verkehrssicherung für die erste Bauphase eingerichtet. In der ersten Bauphase wird die 2. und 3. Fahrspur hergestellt. Nach Einrichtung der Verkehrssicherung für die 1. Bauphase beginnen wir mit den Fräsarbeiten. Hier kommen drei Großfräsen der Fa. Kutter zum Einsatz. Für die Abfuhr des Fräsgutes werden ca. 30 Sattelzüge eingesetzt. Bereits nach 2 Arbeitstagen muss eine Fräsfläche von 28.000,00 m2 fertig gestellt sein. Am nächsten Tag werden die Schadstellen der Tragschicht ausgefräst und saniert. Zur Reinigung der Fräsflächen werden Rotationskehrsaugwagen (Drehjet) eingesetzt. Nach Fertigstellung der Tragschicht  kommt unser neuer Inline Pave Einbauzug, der sich zum Einbau von kompakten Asphaltbefestigungen eignet, zum Einsatz. In 2 Arbeitstagen werden ca. 8.000,00 to Binderschicht und ca. 1.350 to Deckschicht (SMA) heiß an heiß eingebaut. Anschließend werden die Bankette wieder hergestellt, die Fugen geschnitten und vergossen, sowie die Markierung neu aufgebracht. Danach erfolgt der Umbau der Verkehrssicherung für die 2. Bauphase.

Die 2. Bauphase beinhaltet die gleichen Arbeiten für die Last- und die Standspur.

Die Arbeiten auf der o.g. Baumaßnahme enden voraussichtlich am 15.05.2013.