Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
Zu unserer Facebook-Seite
Kompetenz und Zuverlässigkeit
für Schienenweg und Strasse
 Sonntag, 08. Dezember 2019

Aktuelles


BAB A 8, GE zw. AS Contwig - AS Zweibrücken, FR NK
[Mehr zu diesem Thema]

A 6, GE AS Lu-Nord - AK Frankenthal, FR SB
[Mehr zu diesem Thema]

A 7 Abbruch und Neubau Talbrücke Langenschwarz
[Mehr zu diesem Thema]

Instandsetzung Fahrbahn JV, Los 3 - Asphalt AM Zella-Mehlis
[Mehr zu diesem Thema]

InLine Pave® das Video von und mit der STUTZ GmbH
[Mehr zu diesem Thema]

STUTZ erhält Zertifikat für vorbildliche Ausbildung
[Mehr zu diesem Thema]

BAB A 44, VKE 33, BW 5 Grünbrücke 2
[Mehr zu diesem Thema]

STUTZ baut Inline Pave auf der BAB A 4
[Mehr zu diesem Thema]

Stadtbahntunnel Karlsruhe
[Mehr zu diesem Thema]

>> Weitere Neuigkeiten

 

Aktuelles von Stutz Bau

B 9, Fahrbahnerneuerung AS Rehhütte Rheingönheimer Kreuz

01.08.2013

Sanierung auf kompletter Fahrbahnbreite mit Großbohle

Wir haben am 19.06.13 den Auftrag vom Landesbetrieb Mobilität Speyer zur Fahrbahnerneuerung der B 9 zwischen der Anschlussstelle Rehhütte und dem Rheingönheimer Kreuz in Fahrtrichtung Ludwigshafen  erhalten. Mit den Arbeiten im 1. Bauabschnitt wurde am 22.07.13 begonnen.

Die Baumaßnahme umfasst die Fahrbahnsanierung auf kompletter Fahrbahnbreite auf einer Gesamtlänge von rund 4,5 Kilometern einschließlich der Anschlussstellen Waldsee Nord und Limburgerhof. Hieraus resultiert eine Gesamtfläche von ca. 50.000 m². Die Ausführung erfolgt in 3 Bauabschnitten unter Vollsperrung.

Nach Abfräsen des vorhandenen Fahrbahnbelags erfolgt die Herstellung der neuen Asphaltdecke in der linken / rechten Fahrspur und der Standspur auf kompletter Breite. Die Frästiefen bzw. Gesamteinbaudicken des Asphalts in den Spuren variiert von 3,5 cm in der Standspur bis zu 13 cm in der Lastspur.  

Neben den Asphaltarbeiten umfasst unser Auftrag auch die Leistungen der Verkehrssicherung und Markierung.

Die komplette Fertigstellung der Leistung ist für Oktober 2013 vorgesehen.

>> Kurzinformationen zu diesem Projekt [PDF]