Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
Zu unserer Facebook-Seite
Kompetenz und Zuverlässigkeit
für Schienenweg und Strasse
 Donnerstag, 28. Oktober 2021

Aktuelles


Aktualisierung: Jobs & Karriere
[Mehr zu diesem Thema]

B275 / B276 DE Gedern - Hartmannshain - Wüstwillenroth
[Mehr zu diesem Thema]

Interview Hans-Georg Stutz - Acht Jahrzehnte Baugeschichte
[Mehr zu diesem Thema]

Artikel Baugewerbemagazin 06.05.2021
[Mehr zu diesem Thema]

L 3293 Hofbieber/Schwarzbach - Nüsttal/Gotthards
[Mehr zu diesem Thema]

Arge Gleisanschluss Pfeifer-Holz - Lauterbach, 2. BA
[Mehr zu diesem Thema]

NL Kiesel Remsfeld
[Mehr zu diesem Thema]

B 62, Alsfeld/Eifa - Abzweig L 3157 (Berfa)
[Mehr zu diesem Thema]

A 60, Inst. BW- u. FB-Erneuerung, AD Nahetal - AS Bingen Ost
[Mehr zu diesem Thema]

>> Weitere Neuigkeiten

 

Aktuelles von Stutz Bau

Neuer Auftrag sechsspuriger Ausbau BAB A 8 Ulm-West

22.04.2014

Am 02.01.2014 haben wir vom Regierungspräsidium Tübingen in Bietergemeinschaft mit der Firma Johann Bunte GmbH & Co. KG den Auftrag für den sechsspurigen Ausbau der BAB A 8 zwischen Hohenstadt und Ulm West, Bauabschnitt 3, Bau-km 24+650 bis 31+400 erhalten.

Großansicht per Klick

Die Baumaßnahme umfasst die Erweiterung der bestehenden vierstreifigen Bundesautobahn (BAB) A 8 auf 6 Fahrstreifen plus Standstreifen in 3 Bauphasen mit allen Leistungen zur Verkehrssicherung, zum Erdbau, dem Oberbau in Asphaltbauweise, den entwässerungstechnischen Anlagen, der Abdichtung nach RiSt-Wag und der Begrünung. Weiterhin sind die Errichtung von 5 Straßenüber- bzw. Unterführungen, Stützwände, Fledermausdurchlässe sowie die Herstellung der PWC-Anlagen Scharenstetten und Kemmental im Leistungsumfang enthalten.

Träger der Baulast ist die Bundesrepublik Deutschland.

Die Fertigstellung der Baumaßnahme ist für Herbst 2017 vorgesehen.

>> Kurzinformationen zu diesem Projekt [PDF]