Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
Zu unserer Facebook-Seite
Kompetenz und Zuverlässigkeit
für Schienenweg und Strasse
 Freitag, 15. November 2019

Aktuelles


Aktualisierung: Jobs & Karriere
[Mehr zu diesem Thema]

BAB A 8, GE zw. AS Contwig - AS Zweibrücken, FR NK
[Mehr zu diesem Thema]

A 6, GE AS Lu-Nord - AK Frankenthal, FR SB
[Mehr zu diesem Thema]

A 7 Abbruch und Neubau Talbrücke Langenschwarz
[Mehr zu diesem Thema]

Instandsetzung Fahrbahn JV, Los 3 - Asphalt AM Zella-Mehlis
[Mehr zu diesem Thema]

InLine Pave® das Video von und mit der STUTZ GmbH
[Mehr zu diesem Thema]

STUTZ erhält Zertifikat für vorbildliche Ausbildung
[Mehr zu diesem Thema]

BAB A 44, VKE 33, BW 5 Grünbrücke 2
[Mehr zu diesem Thema]

STUTZ baut Inline Pave auf der BAB A 4
[Mehr zu diesem Thema]

>> Weitere Neuigkeiten

 

Aktuelles von Stutz Bau

Stadtbahntunnel Karlsruhe

19.04.2013

Stadtbahntunnel mit Südabzweig Ettlinger Straße 76133 Karlsruhe

Großansicht per Klick

Wir haben am 02.04.13 den Auftrag von der ARGE Tiefbau Karlsruhe (Alpine / GSB universale / Alpine BeMo Tunneling) zur Ausführung von Tief- und Straßenbauarbeiten im Rahmen dieses Tunnelbauprojektes in der Innenstadt von Karlsruhe erhalten. Der Bauherr des Projekts ist die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH (KASIG).

Unser Auftrag umfasst Leistungen in vier Teillosen: Neubau der Straßenbahnhaltestellen Kronenplatz, Lammstraße und Europaplatz, sowie die Auf-/Abfahrtsrampe in den neuen Tunnel am Mühlburger Tor.

Das Projekt Stadtbahntunnel hat eine Gesamtlänge von ca. 4,6 km, wovon ca. 3,9 km in einem Tunnel geführt werden. Insgesamt sind sieben unterirdische Haltestellen und drei Rampen geplant.

Durch den neuen Straßenbahntunnel sollen konfliktfreie Verkehrsverhältnisse in der Fußgängerzone Kaiserstraße geschaffen werden. Die Baumaßnahme liegt zum großen Teil im zentralen und damit besonders sensiblen Bereich der Innenstadt Karlsruhes mit der Kaiserstraße als Einkaufsmeile für die gesamte Region und dem Marktplatz als wichtigem Veranstaltungs- und Versammlungsplatz während des gesamten Jahres. Deshalb sind Bauverfahren, Bauabläufe, Bauzeiten und Baulogistik durch uns so umzusetzen, dass die Beeinträchtigungen für Anwohner, Geschäftsleute, Kunden und Besucher auf ein unvermeidbares Minimum reduziert werden.

Die Fertigstellung unserer Leistung ist für Ende 2015 vorgesehen.

>> Kurzinformationen zu diesem Projekt [PDF]